Vision & Wirkungsfelder

Unsere Vision: Wir wollen unseren Beitrag leisten, die Menschen in ihrem Mensch SEIN zu unterstützen, zu begleiten damit sich das Potenzial in jedem Menschen voll entfaltet und gelebt wird. Dazu unterstützen wir die Erforschung, Lehre und Anwendungen von ganzheitlichem Wissen - dem holistischen Weltbild vom Menschen und seiner Stellung im Ganzen und den daraus abgeleiteten ganzheitlichen Therapieformen.  Wir vernetzen dieses Wissen. Daraus entstehen neue Kompositionen, aus denen wiederum neue Partituren entwickelt werden zum Wohle des Menschen. Wir begleiten, betreuen und arbeiten mit und für die Menschen, wo auch immer sie gerade stehen nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“: in persönlichen Entwicklungsprozessen, in schwierigen Lebenssituationen oder beim Aufbau ihrer Kräfte.

Die Umsetzung unserer Vision erfolgt heute über die folgenden Wirkungsfelder:

Wissen erhalten und vermitteln:  Die Stiftung unterstützt die Erhaltung sowie die Wiederentdeckung des ganzheitlichen Wissens und fördert, dass dieses Wissen eingesetzt wird. Dies erreicht die Stiftung mit dem Aufbau eines Netzwerks, in welchem dieses Wissen gelebt, weitergegeben, verbreitet und der Zeit entsprechend im Rahmen einer Bildungslandschaft weiterentwickelt wird. Dieses Wissen ist auch ein wichtiger Grundstein für die therapeutische Arbeit in den Herbergen.

Ganzheitliches Wissen ist das Wissen um die Verbundenheit von allem im Alles. Es ist das tiefe Wissen, dass sich die Verbindungen zu allen Wesen des Kosmos in unserem Herzen treffen und wir darum in jeder Lebenssituation Mitverantwortung für unser Denken, Fühlen und Handeln tragen.

Herbergen: In diesen Institutionen finden Menschen einen geschützten Ort und Raum.

 

Hier können sie unter kompetenter Begleitung und Betreuung ihre persönlichen Entwicklungsprozesse durchlaufen. Sei es in schwierigen Lebenssituationen oder Krisen wieder Boden unter die Füsse zu bekommen, Kräfte wieder aufbauen oder eine Auszeit nehmen.

 

Inne halten und reflektieren. Mit dem Ergebnis wieder voll im Leben zu stehen und ihr ganzes Potenzial auszuschöpfen und zu leben.

Stützpunkte: Um die Menschen nach einem Aufenthalt in einer unseren Herbergen bei Bedarf im Alltag zu unterstützen, vermitteln wir im Rahmen unseres Netzwerks verschiedene Ergänzungsangebote. Je nach Bedürfnis können dies spezialisierte Therapeuten, Meditationsgruppen, Retreat-Möglichkeiten, Coachings, etc. sein. Dabei stellen wir sicher, dass diese Angebote der Philosophie und dem Gedankengut der Stiftung entsprechen.

 

Stiftung Lebenstraum
Campi Grandi di Mezzo 26
6652 Tegna

Tel. 091 225 12 99

info@stiftung-lebenstraum.ch

 

powered by webagentur.ch | Impressum